AK MODUL-BUS Computer GmbH
Warenkorb Artikel:  0
Warenwert:  0,00 €
Warenkorb ansehenShow shopping cart
Home Produkte Neuigkeiten Dienstleistungen Support Über uns Links
Suchbegriffe:
Benutzername:
Kennwort:
*  Möchten Sie sich
registrieren?
*  Haben Sie Ihre
Zugangsdaten
vergessen?
*  Home
*  Produkte
*  Neuigkeiten
*  Support und Downloads
  *  Häufig gestellte Fragen
*  *  *  CompuLAB Interface
*  *  *  SERAI 8-12 Interface USB
*  *  *  SERAI 8-12 Interface
*  *  *  Umwelt-Spion
*  *  *  MCU CY7C63001
*  *  *  MCU CY7C63001
mit Firmware
  *  Downloads
*  Prototypen und Serienfertigung
*  Über uns
*  Links
Häufig gestellte Fragen zum CY7C63001C-PXC und CY7C63001C-SXC
Auf dieser Seite beantworten wir häufig gestellte Fragen zum Mikrocontroller CY7C63001C-PXC und Mikrocontroller CY7C63001C-SXC.
Warum wird der Mikrocontroller CY7C63001C-PXC oder CY7C63001C-SXC vom PC nicht erkannt?
Damit der Mikrocontroller CY7C63001C-PXC oder Mikrocontroller CY7C63001C-SXC am USB betrieben werden kann, muss er mit einer USB-fähigen Firmware programmiert werden. Im Lieferzustand ist der Baustein unprogrammiert. Für Kunden, die über keine eigene Firmware und ein passendes Programmiergerät verfügen, bieten wir den Mikrocontroller CY7C63001C-PXC mit Firmware und den Mikrocontroller CY7C63001C-SXC mit Firmware an. Diese Bausteine sind mit drei verschiedenen Firmwares für unterschiedliche Anwendungszwecke erhältlich.
Von welchen Programmiergeräten werden die Mikrocontroller CY7C63001C-PXC und CY7C63001C-SXC unterstützt?
Der Mikrocontroller CY7C63001C-PXC und der Mikrocontroller CY7C63001C-SXC können mit dem Programmiergerät CY3649-xxxV von HI-LO Systems programmiert werden, das von Cypress, dem Hersteller des Mikrocontrollers, bezogen werden kann. HI-LO Systems bietet auch einige Programmiergeräte wie den ALL-11P3 direkt an, die die Controller unterstützen. Ein weiteres verwendbares Programmiergerät ist der GALEP-4 der Firma Conitec Datensysteme.
Können die Mikrocontroller CY7C63001C-PXC und CY7C63001C-SXC umprogrammiert werden?
Der Mikrocontroller CY7C63001C-PXC und der Mikrocontroller CY7C63001C-SXC können nur ein einziges mal programmiert werden. Eine Umprogrammierung ist nicht möglich, da der Programmspeicher OTP (One Time Programmable) ist. Bei den Zellen des Programmspeichers handelt es sich EPROM-Zellen, die sich normalerweise mit UV-Licht löschen lassen. Da das Gehäuse des Mikrocontrollers jedoch kein Löschfenster besitzt, ist dies nicht möglich. Eine Version mit Löschfenster wird von Cypress nicht mehr hergestellt.