AK MODUL-BUS Computer GmbH
Warenkorb Artikel:  0
Warenwert:  0,00 €
Warenkorb ansehenShow shopping cart
Home Produkte Neuigkeiten Dienstleistungen Support Über uns Links Links
Suchbegriffe:
Benutzername:
Kennwort:
*  Möchten Sie sich
registrieren?
*  Haben Sie Ihre
Zugangsdaten
vergessen?
*  Home
*  Produkte
*  Neuigkeiten
*  Support und Downloads
  *  Häufig gestellte Fragen
*  *  *  CompuLAB Interface
*  *  *  SERAI 8-12 Interface USB
*  *  *  SERAI 8-12 Interface
*  *  *  Umwelt-Spion
*  *  *  MCU CY7C63001
*  *  *  MCU CY7C63001
mit Firmware
  *  Downloads
*  Prototypen und Serienfertigung
*  Über uns
*  Links
Häufig gestellte Fragen zum Adapter USB zu serielle Schnittstelle
Auf dieser Seite beantworten wir häufig gestellte Fragen zum Adapter USB zu serielle Schnittstelle.
Welche Ihrer Produkte können problemlos mit dem Adapter betrieben werden?
Die folgenden Produkte können problemlos mit dem Adapter USB zu serielle Schnittstelle betrieben werden: SIOS Interface, CompuLAB Interface, dB(A)-online Interface, Komplettpaket Fluglärm, Relais Interface Grundgerät, Daten-Logger DL410, Umwelt-Spion, Programmierbarer Quarzoszillator, DDS-Generator, Bestückte Grundplatine für den DRT1 und DRM-Empfänger
Warum kann die Datenübertragung mit dem Adapter langsamer sein als mit einer seriellen Schnittstelle auf dem Mainboard oder einer Erweiterungskarte?
Die geringere Übertragungsrate kann dadurch entstehen, dass sich kleine Verzögerungen bei der Kommunikation über den USB aufsummieren. Es hängt dabei von der verwendeten Software ab, wie stark sich die Verzögerungen auswirken. Werden Daten als große Blöcke übertragen, haben die Verzögerungen einen kleineren Einfluss als wenn die verwendete Software Daten in kleinen Blöcken überträgt und jeweils auf eine Antwort des angeschlossenen Geräts wartet. Besonders gravierend wirken sich die Verzögerungen aus, wenn einzelne Bits über die Handshake-Leitungen übertragen werden.